Skip to main content

Angelurlaub

Ein bei Anglern beliebtes Revier für Brandungsangeln ist direkt vor unserem Haus, der Pension "Zum Riedensee", am Kägsdorfer Strand beheimatet. Je nach Jahreszeit und Wetter kann der Angler die Erwartungen und das entsprechende Anglergeschirr auf einen großen Fang einstellen.

Das Revier Trollegrund, welches sich unmittelbar vor der Küste von Kühlungsborn West befindet, ist eines der beliebtesten Reviere der Ostsee. Mit dem Motorboot erreicht man den Trollegrund nach ca. 12 Minuten Bootsfahrt. Es handelt sich hierbei um ein größeres Seegebiet mit konstanten Tiefen. Aus diesem Grund wird das Revier als einer der ertragreichsten Angelplätze in der westlich deutschen Ostsee angesehen.

Angeln an der Ostsee

Allgemeine Fangaussichten:
Gute bis sehr gute Chancen auf Dorsch, Plattfische oder Meerforellen. Mit etwas Glück auch Steinbutt. Im Sommer auch mal Makrele und im Herbst Hering.

Schweregrad:
Wem das Meeresangeln in der Ostsee nicht fremd ist, der wird hier seine Fische fangen. Ein guter Guide unterstützt den Einstieg.

Naturerlebnis:
Urlaubsstimmung pur, wenig befahrener Teil der Ostsee mit viel Platz.

Empfohlene Methode für einen Angelbesuch:
Uferangeln oder leichtes Schleppfischen vom (Miet-)Boot.

Zurück zur Übersicht

zeigt Mann beim Angeln im Sonnenuntergang
Im Sonnenuntergang angeln